Diplomaten Visum

Diplomatenvisum

 

Ein Diplomatenvisum wird ausländischen Staatsbürgerinnen/-bürgern mit Diplomatenpässen zwecks Durchführung diplomatischer Aufgaben erteilt.

 

Ein Dienstvisum wird ausländischen Staatsbürgerinnen/-bürgern mit Dienstpässen zwecks Durchführung amtlicher Aufgaben erteilt.

 

Bezüglich der Laissez-Passer-Reisedokumente der Vereinten Nationen (UNLP) wird Inhabern der UNLP mit diplomatischen Privilegien und Immunitäten ein Diplomatenvisum und restlichen Inhabern der UNLP ein Dienstvisum erteilt.

 

Bitte kalkulieren Sie 10 Arbeitstage Bearbeitungsdauer für den Antrag auf Diplomatenvisum/ Dienstvisum ein.

 

Beim Einsenden an das diplomatische/konsularische Posten in Indonesien kalkulieren Sie bitte mindestens einen Monat Bearbeitungszeit im Ministerium für Auswärtige Angelegenheit der Republik Indonesien in Jakarta ein

 

Dringende Anträge sollten im Antrag/in der Verbalnote für Berücksichtigung erwähnt werden. Dies garantiert jedoch nicht die Genehmigung.

 

Anträge auf Erteilung Diplomaten- und Dienstvisum müssen über diplomatische und konsularische Missionen der Republik Indonesien im Ausland gestellt werden.

 

Folgende Dokumente sind hierfür einzureichen:

  • ein vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • ein Passfoto des Pass-Inhabers vom jüngsten Datum in Format 6x5cm in Farbe auf hellem/weißem Hintergrund (an die folgende e-mail adresse einzusenden: dipl.serv.visa@indonesian-embassy.de)
  • eine diplomatische Note/Nerbainote, die diplomatische bzw. nicht-diplomatische Aufgaben des Antragstellers in Indonesien bestätigt
  • ein Bestätigungsschreiben von Bezugsperson bzw. Institution in Indonesien (wenn zutreffend) ein von Fluggesellschaft ausgestellter Reiseplan mit Einzelheiten über Ein- und Ausreise nach und von Indonesien
  • Originaldiplomatenpaß/dienstpaß/Laissez-Passer des Antragstellers mit minimal 6 Monäte Gültigkeitsdauer ab dem Datum der Einreise nach Indonesien.